Unsere Maison Rue Tronchet

Une nouvelle maison pour une nouvelle histoire

Das Herz von Le Tanneur schlägt in der letzten Zeit immer schneller:

Eine neue Identität entsteht, die von über einem Jahrhundert Savoir-faire rund um die Figur des Maître Maroquinier inspiriert wird. Eine neue Sans Couture Tasche, eine Neuauflage des ikonischen Portemonnaies 1898 sowie eine Reihe neuer zukünftiger Kollaborationen, die die Kunst der Ledermacherei und die Arbeit mit dem Leder mit Partnern neu interpretiert. Mit Partnern, denen die Qualität und die Aufrichtigkeit unserer Berufe genauso am Herzen liegen wie uns.

Deshalb brauchten wir einen neuen Sitz, um diese neuen Energien zu beherbergen, einen Ort der Geselligkeit, wie geschaffen um Gäste zu empfangen, sich auszutauschen und das Leder, die Kreationen und die Entwürfe unserer Taschen zu präsentieren. Ein prestige- und geschichtsträchtiger Ort, dessen Mauern von vergangenen Träumen, Epen und Abenteuern berichten. Die das Erlebte wie unser patiniertes Leder ausstrahlen und ein ganz besonderes Gefühl vermitteln. L’Hôtel de Pourtalès, unsere neue Adresse im Pariser Madeleine-Viertel, stellt für uns diesen Traumort dar.

L’Hôtel de Pourtalès, une maison pour recevoir.

Sie müssen zunächst diese großen roten Türen durchschreiten, die immer offenstehen und mit Zurückhaltung die einzigartige Atmosphäre dieses Orts verbergen. Halten Sie einen Moment inne und stellen sich vor, was der Graf James-Alexandre von Pourtalès empfand, als er von seinen Abenteuern im Ausland zurückkehrte, zwischen diplomatischen Intrigen und seinem Kunsthunger, der ihn zu einer Sammlung von Antiquitäten und Gemälden führte, die von Bronzino bis zu Rembrandt reichen. Mythische oder religiöse Szenen, deren Kraft noch zu verspüren ist.

Nun klingeln wir rechts und machen es uns im Erdgeschoss in einer dieser komfortablen Stoffkabinen gemütlich, die den Besuchern erlauben, sich zu entspannen, bevor sie zu den Etagen hochgehen.

Die Details der Gravuren, die überraschenden Zierstreifen, eine Imitatur der toskanischen Kunst, die im Quattrocento sehr beliebt war, führen uns zu dem Showroom unserer Maison. Hier erinnern die breiten Tische in Bernstein- und Schwarztönen, die von Vergoldungen verziert werden, daran, dass unsere Maison Wert auf geteilte Momente legt, geteilte Momente für Geistesaustausch und Projekte, von den Hilfsarbeitern bis hin zu den Designern.

L’Atelier Malle : un peu de notre Maison dans les boutiques Le Tanneur

In diesem Showroom haben wir eine Reihe von Mode-Liebhabern, Fotografen, Journalisten, Influencern und privilegierten Kunden empfangen, um unsere Frühjahr-Sommer-Kollektion 2019 rund um ein „Koffer-Atelier“ herum zu entdecken. Ein Koffer-Atelier, das erst in unsere Etagen verlegt wurde und seitdem in verschiedenen Boutiquen auf Tournee ging. Auf diese Weise können wir noch mehr von unserer Maison mit unseren Kunden teilen.

Ohne Zweifel nach Art des Grafen von Pourtalès, der es liebte, auf seinen Reisen von den Schätzen seines Herrenhauses zu erzählen.

Entdecken auch Sie unser Koffer-Atelier. Sie können die Daten der Tournee in der Region Ile-de-France auf unserer Facebook-Seite finden.